PAOLO FOSSA

ENERGIEPLAN

 

an Hommage to Josef Beuys

 

From September 6th to September 8th 2013, Reinhard Köhler, Paolo Fossa, Giada Scuderi and Tommi Brem held a 48hr Performance entitled "Energieplan", as an hommage to Joseph Beuys, to art and to life itself. The title is obviously inspired by Beuys' lecture series to the us, titled "energy plan for the western man" and it's built on an idea Beuys promoted, namely that art and life are connected and can't be seperated.The concept for the performance was developed by Reinhard Köhler and Angela Raith. and performed by Köhler (music & performance), Fossa & Scuderi (dance & performance) and Brem (media, installations & performance).The performance was produced by Kunstwerk e.V. and held at Roxy, Ulm.

 

Premiere 6th-8th September 2013 - in Roxy Theater Ulm ( 48 Hours )

 

 

 

 

 

Review

 

Im Labor des Roxy wird gewerkelt. Ein Klavier ragt aus einem Erdhaufen, der auch noch einen Bildschirm beherbergt, daneben sind die Innereien eines TV-Gerätes in einem Drahtverschlag zu sehen, der nicht von ungefähr an einen Hasenstall erinnert. "Elektrohase" nennt Tommi Brem das Objekt. Brem ist einer der Künstler, die sich mit Ihrer Performance "Energieplan" an etwas wagen, was der Künstler Joseph Beuys als erweiterten Kunstbegriff vor mehr als 30 Jahren postulierte. Jeder Mensch könne zum Künstler werden , allerdings nicht mit seinen alltäglichen Verrichtungen und seinen vielleicht selbstgemalten Bildern. Sondern wenn er es Kraft geordneter Gedankenfolgen und tragfähiger Begründungen schafft, für seine Kreationen und Entscheidungen im weitesten Sinne die Verantwortung zu übernehmen.

SÜDWEST PRESSE Helmut Pusch

 

 

 

 

Für die Performance haben vier Künstler Quartier im Roxy-„Labor“ bezogen: der Musiker und bildende Künstler Reinhard Köhler, der Medienkünstler Tommi Brem sowie die Tänzer Paolo Fossa und Giada Scuderi.... Eine echte Probe ist es freilich nicht: Laut Köhler und Fossa entwickelt man nur Module, die über die ganze Dauer der Performance hinweg eingebaut werden können. Der Rest soll aus der Interaktion der Gruppe untereinander und mit dem Publikum entstehen – also aus der „Energie“ im Raum....Kunst und Leben unter einem Hut - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/neu-ulm/Kunst-und-Leben-unter-einem-Hut-id26847151.html

AUSBURGER ALLGEMEINE Marcus Golling

Connected Link

 

ENERGIEPLAN-Tommi Brem

 

ENERGIEPLAN-Reinhard Köhler

CHOREOGRAPHY BY: Paolo Fossa

DANCED BY: Tommi Brem, Paolo Fossa, Reinhard Köhler, Giada Scuderi

LIVE MUSIC BY: Reinhard Köhler

STAGE DESIGN BY: Tommi Brem, Paolo Fossa, Reinhard Köhler, Giada Scuderi

DRAMMATURGY: Paolo Fossa

LIGHT DESIGN: Tommi Brem, Paolo Fossa, Reinhard Köhler

SOUND TECHNICIAN: Reinhard Köhler

COSTUMES BY: Tommi Brem, Paolo Fossa, Reinhard Köhler, Giada Scuderi

PRODUCTION: City of Ulm and Kunstwerk e. V. 

CO-PRODUCTION: Roxy Theater Ulm

 Paolo Fossa © 2018      Designed by Paolo Fossa and Giada Scuderi